Regeln
In "Text" geschriebener Text bedeutet ggf. = Maus drauf halten, und es erscheint eine Zusatzinfo.
SLOGAN
Kontakt Facebook Blog Gästebuch Newsletter AGB´s Impressum
English

seit 18.04.2013

Gesamt Zähler
+ 150 bis Ap.13
Bei Lob, Kritik, oder Hinweis aufgrund Falscher Daten, oder sonst was, bitte um E-Mail. 05.12.2008

Für´s Jobcenter sollten so sein, das betroffenen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln geholfen werden, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen, wenn sie es aktuell nicht schaffen.

Hierfür sollte es keine Rolle spielen, in welchem Zustand, und welche Qualifikation eine Person aktuell hat.

Auch sollte es hierbei nicht vorrangig darum gehen, ob die Person in Erwerbstätige Arbeit gelangt, sondern vielmehr, eine Beschäftigung, die der Person selbst gut tut, spaß macht und erfüllt, findet, und der Lebensunterhalt soweit gesichert ist, das ein Leben auch selbst wieder aufgebaut werden kann.

Die hierbei entstehenden Kosten sollten nicht von Erwerbstätigen getragen werden, die selbst gerade, bis gut von ihren Einkünften leben können, sondern vielmehr von jene, die an der Masse des Marktes soviel verdienen, das sie den Rest ihres Lebens nie wieder einen Cent verdienen müssten, und dennoch ein gar sehr gutes Leben in Luxus führen können (hier wären sich weitere Reglementierungen von Nöten).